Alles „nur“ Musik?: Bearbeitungsverlauf